Chusch Omadet! Herzlich willkommen auf der Website der Deutsch-Tadschikischen Gesellschaft.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder, Freunde und Sympathisanten,

Anfang Oktober 2016 planen wir Durchführung eines Projektes in Tadschikistan - die Inbetriebnahme eines Musterkabinetts für erneuerbaren Energiequellen am Goethe-Gymnasium in der Stadt Chudschand (Sugd Gebiet). Dafür bitten wir Sie, nach der Möglichkeit unser Vorhaben Ihrerseits zu unterstützen, zu prüfen. Am Projekt nehmen noch zwei örtliche Schulen teil: eine für geistig benachteiligte Kinder und eine auf dem Land.

Das Projekt mit dem Gesamtvolumen von 6.985 € wird von der Schmitz-Stiftung in Höhe von 5.200 € finanziert, den Rest in Höhe von 1.785 € sollte DTG entsprechend den Vorgaben der Stiftung aufbringen. Deshalb hoffen wir auf Spenden unserer Mitglieder und Sympathisanten.

Spendenkonto:
Deutsch-Tadschikische Gesellschaft e.V.
Postbank Berlin,
IBAN: DE86 1001 0010 0653352107
BIC (SWIFT) PBNKDEFF

Wir wären Ihnen sehr für die Unterstützung verbunden.

Spendenbescheinigung und Presse-Info sind selbstverständlich.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Deutsch-Tadschikische Gesellschaft

 

 

Hörbuch

Schätze der tadschikischen Musik

Bei der DTG ist das Buch über die Geschichte der tadschikischen Musik »Schätze der tadschikischen Musik« in 6 CD's zu kaufen. Gestaltung und Druck: Istanbul, Türkei, 2011. In englischer und russischer Sprache.

Das Buch spiegelt die Geschichte der tadschikischen Musik von seinen Anfängen und bis heute, von Volksmusik über die klassische und bis in die moderne Musik wider.

Bestellungen unter:
Telefon: +49 (0) 30/7002 175 18
E-Mail: info@detage.de

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Sympathisanten der DTG,

hiermit starten wir eine Spendenaktion. Zusammen mit unserem langjährigen Partnerverein Planet 2000 e.V. haben wir für das Schulinternat für Waisenkinder im Süden Tadschikistans (Khatlon Gebiet, Ortschaft Dschaloleddin Rumi (weiter gekürzt: D.Rumi) ein neues Projekt entwickelt, das Jugendarmut verringern und die Mädchen am Internat fördern soll.

PROJEKT: Entwicklung eines JUGENDSCHULZENTRUMS am WAISENNTERNAT in D. RUMI

Projektziele:

  • Verringerung der Jugendarmut durch Bildungsmaßnahmen in naturwissenschaftlichen Fächern, Gründung eines Computerkabinetts in Eigeninitiative der Schüler.
  • Besondere Förderung junger Madchen durch Vorbereitung von mindestens 10 Schalerinnen auf ein UNI-Studium, Unterstützung durch Lehrerpaten, Einbeziehung der jungen Madchen in die Computerarbeit, Kontakt mit den Müttern der Schülerinnen, Gesprächsangebote zur Frauenhygiene etc.
  • Öffnung des Schulinternats für die Jugend des Ortes auch durch Einbeziehung in Computeraktivitäten, Initiierung von gemeinsamen Sportwettkämpfen etc.
  • Verbesserung der materiellen Bedingungen im Schulinternat Ankauf von 5 Computer sowie PC-Materialien

Der Projektsantrag wird an die Stiftung »Nord-Süd Brücken« gestellt, die uns schon eine Erkundungsreise im März 2013 zu 60 % finanziell zusicherte und wir sammeln die Spenden um:

  • eine Erkundungsreise eines Mitglieds der DTG nach Tadschikistan mitzufinanzieren
  • Erste Computer einzukaufen

Falls Sie sich für eine Spende entscheiden, bitten wir Sie diese auf dieses Konto zu überweisen:
Deutsch-Tadschikische Gesellschaft e. V.
Konto 653 352 107
Postbank Berlin
BLZ 10010010

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Partner

http://www.gkt-advocates.com

GKT Advocates ist eine internationale Rechtsanwaltskanzlei mit einem globalen Netzwerk. Das Expertenteam der Kanzlei betreut Privatpersonen und Unternehmen aus aller Welt und berät die Mandantschaft auf Englisch, Russisch, Französisch, Portugiesisch, Italienisch und Türkisch in allen Angelegenheiten des nationalen und internationalen Rechts.

Telefon: +49 (0) 6181/4909610
E-Mail: info@gkt-advocates.com

 

 

 

 

Folgen Sie uns auf Facebook

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Termine, Veranstaltungshinweise und interessante Links rund um die tadschikische Kultur.
Unsere Facebook-Seite

 

 

Spendenaktion



Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Sympathisanten der DTG,

im Dezember letzten Jahres haben wir uns schon mal an Sie mit einem Spendenaufruf fürs Goethe-Gymnasium in Stadt Chudschand (Tadschikistan) gewandt. Es ging um Unterstützung im Bau des Sportsaales für die Schüler des Gymnasiums. Damals kamen 950 € zusammen, die wir an die Schulleitung übergegeben haben. Leider wie es fast immer beim Bau passiert, übersteigen die Kosten die Erwarteten etwa um doppelte. Mit eigenen Mittel und unserer Spende hat es der Schule gelungen, nur Fundament zu legen, Betongerüste und die Stahlträger für die gesamte Konstruktion zu installieren. Es wurde ein kleiner Teil der Wände hochgezogen (siehe Foto).

Dieser Bau ist erstens und vor allem eine nützliche Sache für die Gesundheit der Schüler und zweitens wie wir schon berichtet hatten, droht das Bildungsministerium Tadschikistan, die Schule zu schließen, falls der Sportsaal nicht errichtet wird.

Wir bitten Sie sehr, die Möglichkeit Ihrer Unterstützung des Bauvorhabens und finanzieller Beteiligung an dem zu prüfen. Es fehlen dem Gymnasium immer noch 3000-3500 €.

Falls Sie sich für eine Spende (natürlich nach Ihrem Ermäßen) entscheiden würden, überweisen Sie diese bitte auf unser Konto:

Deutsch-Tadschikische Gesellschaft e.V.
Postbank Berlin,
IBAN DE86 1001 0010 0653352107

mit dem Vermerk „Goethe-Gymnasium“.

Spendenbescheinigung und Presseinfo ist selbstverständlich.

Mit herzlichen vorweihnachtlichen Grüßen

Ihre DTG e.V.

 

 

Werden Sie Mitglied!

Hier können Sie den Antrag herunterladen, ausfüllen und uns zu schicken.
Antrag runterlagen (PDF)

Oder Sie füllen ganz bequem das Antrags-Formular online aus.
Online-Antrag